Singend, tanzend und musizierend in den Frühling

Die Sonne machte an diesem Abend dem Frühling alle Ehre und begleitete die zahlreichen Gäste, die unserer Einladung zum Frühjahrskonzert gefolgt waren, in die Aula des Robert-Schumann-Gymnasiums.

Vivian und Frederik aus der Klasse 12 moderierten beschwingt den Weg in den Frühling. Kinderchor, Instrumentalisten, Vokalisten, Tänzer und Jugendchor zogen die Zuhörer wie an einem unsichtbaren Band in ihren Bann. Der Kinderchor unter der Leitung von Frau Richter eröffnete den Reigen musikalischer Überraschungen. Danach zeigten Instrumentalisten und Vokalisten der Musikschule „J. S. Bach“ ihr Können. Auch Beiträge im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ wurden präsentiert und mit großem Applaus belohnt. Und nicht zu vergessen die Tänzer der Tanzschule Jörgens, die sicherlich mit ihrem kleinen Medley von Standard bis Latein den einen oder anderen der Gäste dazu anregten, doch mal wieder das Tanzbein zu schwingen.

Den Abschluss bildete der Auftritt des Jugendchores, der einmal mehr das Publikum begeisterte. Am Ende des Programms geleitete uns Anika aus der Klasse 11 mit einem wunderschönen Gedicht in den lauen Frühlingsabend.

Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen gelungenen Abend! Wir freuen uns schon auf das nächste Konzert.

Wir wünschen allen Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern, Eltern, Gästen und Förderern unseres Gymnasiums ein frohes Osterfest.

Schulleiterin Jeannette Raupach

Einige Impressionen:

Robert-Schumann-Gymnasium
Demmeringstraße 84 
04177 Leipzig 
Telefon: (0341) 486450 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!