Erfolgreiche Teilnahme am Schülerwettbewerb der Robert – Schumann – Gesellschaft Zwickau

Was für ein schöner Erfolg! Sage und schreibe 9 Preise erhielten unsere Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 12 mit ihren Texten, darunter zwei zweite Preise für Anika Unger und Ngoc Anh Truong, die mit 100 Euro dotiert waren.

Dabei war die Aufgabe sehr anspruchsvoll. Ein Brief sollte geschrieben werden. Den Brief, den Clara Wieck an ihren Geliebten  Robert Schumann im Mai 1839 geschickt hatte und der ihn so wütend machte, dass er ihn auf der Stelle vernichtete. Es hieß also, viele Originalbriefe des Liebespaares zu lesen und inhaltlich und sprachlich einen Brief zu konzipieren, der ohne Bruch in den Briefwechsel eingefügt werden konnte.

Eine spannende Aufgabe.

Wir gratulieren neben den schon genannten Gewinnern außerdem Ismael Schmidt, Felix Asmussen, Inessa Weseler, Marvin Möller, Annalena Daum, Marlen Kretschmar und Emily Burk, die einen Sonderpreis für den am schönsten gestalteten Brief erhielt.

Einige Preisträger nahmen ihren Preis persönlich bei einer Festveranstaltung in Zwickau entgegen.

Wir sind stolz darauf, die Schule mit den meisten Gewinnern zu sein.

 

Robert-Schumann-Gymnasium
Demmeringstraße 84 
04177 Leipzig 
Telefon: (0341) 486450 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!